Wenn Ihr VMFS-Datenspeicher mehr Speicherplatz benötigt, erhöhen Sie die Datenspeicherkapazität. Sie können die Kapazität dynamisch erhöhen, indem Sie eine Datenspeichererweiterung vergrößern oder eine Erweiterung hinzufügen.

Erhöhen Sie die Datenspeicherkapazität mit einer der folgenden Methoden:

  • Erweitern Sie dynamisch eine vergrößerbare Datenspeichererweiterung, damit der Datenspeicher die benachbarte Kapazität belegt. Die Erweiterung wird als vergrößerbar angesehen, wenn das zugrunde liegende Speichergerät unmittelbar hinter der Erweiterung über freien Speicherplatz verfügt.

  • Fügen Sie die neue Erweiterung dynamisch hinzu. Der Datenspeicher kann sich über bis zu 32 Erweiterungen mit einer Größe von jeweils mehr als 2 TB erstrecken und dennoch als ein einziges Volume erscheinen. Der übergreifende VMFS-Datenspeicher kann jederzeit jede einzelne oder alle seiner Erweiterungen verwenden. Es ist nicht notwendig, dass eine bestimmte Erweiterung aufgefüllt wird, bevor die nächste Erweiterung verwendet werden kann.

    Anmerkung:

    Datenspeicher, die nur hardwaregestützte Sperren unterstützen, die auch als Atomic Test and Set-Mechanismus (ATS) bezeichnet werden, können sich nicht über Nicht-ATS-Geräte erstrecken. Weitere Informationen finden Sie unter VMFS-Sperrmechanismen.

    Anmerkung:

    Datenspeicher, die nur hardwaregestützte Sperren unterstützen, die auch als Atomic Test and Set-Mechanismus (ATS) bezeichnet werden, können sich nicht über Nicht-ATS-Geräte erstrecken. Weitere Informationen finden Sie unter vSphere-Speicher.