Wenn Ihr ESXi-Host SCSI-basierten Transport zur Kommunikation mit den Protokollendpunkten eines Speicherarrays verwendet, können Sie die standardmäßigen Mehrfachpfad-Richtlinien ändern, die den Protokollendpunkten zugewiesen sind. Die Pfadauswahlrichtlinie ändern Sie im Dialogfeld Mehrfachpfad-Richtlinien bearbeiten.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zum Host im Navigator von vSphere Web Client.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Konfigurieren.
  3. Klicken Sie unter Speicher auf Protokollendpunkte.
  4. Wählen Sie den Protokollendpunkt aus, dessen Pfade Sie ändern möchten, und klicken Sie auf die Registerkarte Eigenschaften.
  5. Klicken Sie unter „Mehrfachpfad-Richtlinien“ auf Mehrfachpfad bearbeiten.
  6. Wählen Sie eine Pfadrichtlinie aus.

    Die für Ihre Auswahl verfügbaren Pfadrichtlinien richten sich nach der Unterstützung durch den Speicheranbieter.

    • Fest (VMware)

    • Zuletzt verwendet (VMware)

    • Round-Robin (VMware)

  7. Legen Sie für die feste Richtlinie den bevorzugten Pfad fest.
  8. Klicken Sie auf OK, um Ihre Einstellungen zu speichern und das Dialogfeld zu schließen.