Sie können mithilfe des Assistenten Neue Baseline benutzerdefinierte Patches, Erweiterungen und Upgrade-Baselines erstellen, um den Anforderungen Ihrer speziellen Bereitstellung gerecht zu werden. Sie erstellen und verwalten Baselines in der Administratoransicht des Update Manager-Clients.

Update Manager bietet auch Standard-Baselines, die Sie nicht bearbeiten oder löschen können. Bei den Standard-Baselines handelt es sich um die vordefinierten Baselines, die Patches für Hosts und Updates für VMs und virtuelle Appliances enthalten. Bei dem anderen Typ der Standard-Baselines handelt es sich um die vom System verwalteten Baselines, die Sie verwenden können, um festzustellen, ob Ihre vSAN-Cluster die neueste unterstützte Software ausführen.