Sie müssen den VMware Migration Assistant auf dem Quell-vCenter Server, vCenter Single Sign-On oder dem Platform Services Controller ausführen, um ihn für die Migration von Windows zu einer Appliance vorzubereiten. Wenn Sie eine Bereitstellung von vCenter Server mit einem externen unter Windows ausgeführten Update Manager verwenden, laden Sie den VMware Migration Assistant auf den Windows-Quellcomputer herunter, auf dem Update Manager zur Vorbereitung des Update Manager-Servers und der -Datenbank für die Migration von Windows auf die vCenter Server Appliance ausgeführt wird.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Der VMware Migration Assistant führt auf der Windows-Quallmaschine, auf der er ausgeführt wird, folgende Aufgaben durch:

  1. Erkennen des Quellbereitstellungstyps.

  2. Ausführen von Vorabprüfungen für die Quellinstanz.

  3. Melden von Fehlern, die behoben werden müssen, bevor die Migration gestartet wird.

  4. Bereitstellen von Informationen für die nächsten Schritte des Migrationsprozesses.

Achten Sie darauf, dass das VMware Migration Assistant-Fenster während des Migrationsprozesses geöffnet bleibt. Durch Schließen des VMware Migration Assistant wird der Migrationsprozess beendet.

Voraussetzungen

Prozedur

  1. Suchen Sie im vCenter Server Appliance-Installationsprogrammpaket das Verzeichnis, das VMware Migration Assistant enthält.
  2. Kopieren Sie den VMware Migration Assistant-Ordner auf die quellseitige Windows-Maschine, auf der eine der folgenden Komponenten ausgeführt wird:
    • Update Manager

    • vCenter Single Sign-On

    • Platform Services Controller

    • vCenter Server

    ACHTUNG:

    Wenn Update Manager auf einer anderen Windows-Maschine als alle anderen migrierten vCenter Server-Komponenten ausgeführt wird, führen Sie zuerst VMware Migration Assistant auf der quellseitigen Update Manager-Maschine aus. Wenn VMware Migration Assistant nicht zuerst auf der quellseitigen Update Manager-Maschine ausgeführt wird, kann die vCenter Server-Migration fehlschlagen.

  3. Führen Sie den VMware Migration Assistant auf der Windows-Maschine aus.
    • Doppelklicken Sie für die grafische Benutzeroberfläche auf VMware-Migration-Assistant.exe

    • Geben Sie für die Befehlszeilenschnittstelle Folgendes ein: VMware-Migration-Assistant.exe -p <Kennwort von Administrator@vmdir.domain>

      Geben Sie Folgendes ein, um eine Liste aller verfügbarer Eingabeparameter zu erhalten: VMware-Migration-Assistant.exe --help.

    Wichtig:

    Lassen Sie das Fenster des Migrationsassistenten geöffnet, bis der Upgrade-oder der Migrationsprozess Ihrer vCenter Server-Bereitstellung abgeschlossen ist.

    Der VMware Migration Assistant führt Prüfungen vor dem Upgrade durch und fordert Sie auf, gefundene Fehler zu beheben, bevor Sie mit der Migration fortfahren.

Ergebnisse

Wenn die Vorabprüfungen abgeschlossen sind und etwaige Fehler behoben wurden, ist Ihr Quellsystem für die Migration bereit.

Nächste Maßnahme

Folgen Sie den Anweisungen des VMware Migration Assistanten, um die Migration zu starten.

Detaillierte Migrationsschritte finden Sie auf folgenden Seiten.