Die mit vSphere with Tanzu aktivierten Cluster werden als Supervisoren bezeichnet. Sie können wählen zwischen einer Bereitstellung mit drei Zonen, bei der Sie einen Supervisor auf drei vSphere-Clustern aktivieren, und einer 1:1-Zuordnung zwischen einem vSphere-Cluster und einem Supervisor. Supervisoren bilden die Basis der vSphere with Tanzu-Plattform. Sie bieten die erforderlichen Komponenten und Ressourcen für das Ausführen von Arbeitslasten, die vSphere-Pods, VMs und Tanzu Kubernetes Grid-Cluster enthalten.