Bei IGA (Identity Governance and Administration) handelt es sich um einen Dienst, der es Ihrem Unternehmen ermöglicht, Daten für den Überwachungspfad und die Zertifizierung zu erhalten und Self-Service-Zugriffsanfragen, -genehmigungen und -verstöße in Echtzeit zu verwalten.

Organisationsbesitzer können den IGA-Dienst verwenden, indem sie auf den Link Erste Schritte auf der Seite Identitäts- und Zugriffsverwaltung > Governance klicken. Mithilfe des IGA-Diensts in einer Organisation können Benutzer folgendermaßen vorgehen:

Als Können Sie
Organisationsbenutzer
  • Über die Seite Identitäts- und Zugriffsverwaltung > Governance in der Cloud Services Console auf das IGA-Dashboard zugreifen.
  • Den Zugriff auf Dienste in Ihrer Organisation steuern, indem Sie eingehende Anfragen zu Organisations- und Dienstrollen verwalten. Weitere Informationen finden Sie unter Anforderungen verwalten.
  • Verstöße überwachen und sofort auf Bedrohungen reagieren. Weitere Informationen finden Sie unter Überwachen von Verstößen.
Organisationsmitglied

Erweiterte IGA-Funktionen für Verbunddomänen

Im Fall einer Verbunddomäne können zusätzliche IGA-Funktionen für alle Organisationen in der Verbunddomäne aktiviert werden, die mit dem Identitätsanbieter des Unternehmens verknüpft sind. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Warum muss ich meinen Identitätsanbieter verknüpfen?.

Wenn erweiterte IGA-Funktionen aktiviert sind, können Nicht-Organisationsmitglieder während des Onboardings Zugriff auf Organisations- und Dienstrollen in verknüpften Organisationen anfordern. Weitere Informationen zu dieser Funktion finden Sie unter Onboarding mit einem Verbundkonto.

Unternehmensadministratoren von Verbunddomänen können die erweiterten IGA-Funktionen für bestimmte oder alle VMware Cloud services-Organisationen aktivieren, die mit dem Identitätsanbieter des Unternehmens verknüpft sind. Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren erweiterter IGA-Funktionen für Verbunddomänen.

Weitere Informationen zum Unternehmensverbund finden Sie unter Einrichten des Unternehmensverbunds mit VMware Cloud Services.