Die VMware Workspace ONE® Access ™-Konsole bietet Ihnen eine zentralisierte Verwaltungskonsole, mit der Sie Benutzer und Gruppen verwalten, Authentifizierungs- und Zugriffsrichtlinien einrichten und verwalten, Ressourcen zum Katalog hinzufügen und Berechtigungen für diese Ressourcen verwalten können. Sie können auch Workspace ONE UEM-Integration konfigurieren. Beachten Sie, dass Workspace ONE Access früher als VMware Identity Manager bekannt war.

Zu den Schlüsselaufgaben, die Sie über die Workspace ONE Access-Konsole durchführen, gehören das Verwalten der Benutzerauthentifizierung und der Zugriffsrichtlinien und das Zuweisen von Benutzerberechtigungen für Ressourcen. Andere Aufgaben unterstützen diese Hauptaufgabe, indem sie Ihnen mehr Kontrolle darüber bieten, welche Benutzer bzw. Gruppen unter welchen Bedingungen Berechtigungen für welche Ressourcen haben.

Wenn Workspace ONE Hub-Dienste mit Workspace ONE Access integriert sind, können Benutzer über das zugehörige Web-Portal in einem Browser oder über die Workspace ONE Intelligent Hub-App auf ihren Geräten auf die Arbeitsressourcen zugreifen. Sie können über die Workspace ONE Access-Konsole auf die Hub-Dienste-Konsole zugreifen, um einzurichten, wie Mitarbeiter Workspace ONE Intelligent Hub für den Zugriff auf Anwendungen, den Empfang von Benachrichtigungen und die Suche nach Personen verwenden.

Hinweis: Dokumentation zum Konfigurieren und Verwalten von Benutzerauthentifizierungs- und Zugriffsrichtlinien finden Sie im Handbuch Verwalten von Workspace ONE Access-Benutzerauthentifizierungsmethoden.