Dieser Assistent wird verwendet, um automatisch einen Pod-Manager-basierten Pod in Ihrem Microsoft Azure-Abonnement bereitzustellen. Wenn Sie diesen Assistenten zum Bereitstellen Ihres allerersten Pods verwenden, starten Sie den Assistenten für die Pod-Bereitstellung mithilfe der Funktion Verwalten > Pod hinzufügen in der Zeile Microsoft Azure auf der Seite „Erste Schritte“ der Horizon Cloud-Verwaltungskonsole.

Hinweis: Die Anmeldeauthentifizierung in der cloudbasierten Konsole basiert auf der Authentifizierung der Kontoanmeldedaten, entweder mit dem My VMware-Kontosystem oder dem VMware Cloud Services-System. Wenn diese Systeme ausfallen und keine Authentifizierungsanforderungen entgegennehmen können, können Sie sich in diesem Zeitraum nicht bei der Konsole anmelden. Wenn beim Anmelden beim ersten Anmeldebildschirm in der Konsole Probleme auftreten, überprüfen Sie die Seite „Systemstatus“ in Horizon Cloud unter https://status.horizon.vmware.com, um den neuesten Systemstatus anzuzeigen. Auf dieser Seite können Sie sich auch für den Empfang von Updates registrieren.
Wichtig: Dieser Assistent unterstützt die Bereitstellung eines Horizon-Pods in Azure VMware Solution (AVS) nicht. In der aktuellen Version gibt es keinen Assistenten, der die Bereitstellung eines Pods in Azure VMware Solution automatisiert. Für diesen Pod-Typ müssen Sie zunächst manuell den Horizon-Pod in AVS konfigurieren und dann den Horizon Cloud Connector verwenden, um ihn mit Horizon Cloud zu verbinden. Informationen zum Konfigurieren eines Horizon-Pods in AVS finden Sie im Tech Zone-Artikel „Horizon on Azure VMware Solution Architecture“.

Voraussetzungen

Vergewissern Sie sich, dass die in Voraussetzungen für das Ausführen des Pod-Bereitstellungsassistenten beschriebenen Voraussetzungen erfüllt sind.

Prozedur

  1. Melden Sie sich bei der Verwaltungskonsole mit Ihrer bevorzugten Methode an.
    • Gehen Sie zu https://cloud.horizon.vmware.com und geben Sie im Abschnitt My VMware-Anmeldedaten auf der Anmeldeseite die Anmeldedaten für das My VMware-Konto ein. Die Konto-Anmeldeinformationen sind die primäre E-Mail-Adresse, z. B. user@example.com, und das Kennwort, die im Profil für das Konto festgelegt sind. Mit dieser Auswahl wird die Authentifizierungsanforderung an die Horizon Cloud-Steuerungsebene gesendet.
    • Gehen Sie zu https://cloud.horizon.vmware.com und klicken Sie im Abschnitt VMware Cloud Services auf der Anmeldeseite auf VMware Cloud-Anmeldung. Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, wird die Authentifizierungsanforderung an VMware Cloud Services umgeleitet, um Sie entsprechend der Konfiguration Ihres Unternehmens dort zu authentifizieren. Verwenden Sie diese Methode, wenn Ihre Organisation Sie gebeten hat, auf ihren Horizon Cloud-Mandanten mithilfe von VMware Cloud Services zuzugreifen.
    • Wenn Ihre Organisation Sie aufgefordert hat, über VMware Cloud Services auf ihren Horizon Cloud-Mandanten zuzugreifen, können Sie sich zuerst bei VMware Cloud Services unter https://console.cloud.vmware.com anmelden. Wenn Sie bei VMware Cloud Services angemeldet sind, klicken Sie auf die Kachel Horizon Cloud, die unter dem Abschnitt „Meine Dienste“ angezeigt wird. Im Browser wird die Verwaltungskonsole mit Ihrer Authentifizierung über VMware Cloud Services geöffnet.
    • Wenn die Organisation Sie aufgefordert hat, über Ihre Workspace ONE-Umgebung auf ihren Horizon Cloud-Mandanten zuzugreifen, können Sie sich zuerst bei dieser Workspace ONE-Konsole anmelden und dann die Horizon Cloud-Karte verwenden, die in Ihren Diensten angezeigt wird.
    Der folgende Screenshot veranschaulicht die Anmeldung durch Eingabe von Anmeldedaten des My VMware-Kontos.
    Horizon Cloud on Microsoft Azure: Screenshot des Anmeldebildschirms für das My VMware-Konto bei der ersten Anmeldung

    Wenn Sie die Horizon Cloud-Nutzungsbedingungen mithilfe dieser My VMware-Anmeldedaten noch nicht akzeptiert haben, wird ein Benachrichtigungsfeld über die Nutzungsbedingungen nach dem Klicken auf die Schaltfläche Anmelden angezeigt. Akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen, um fortzufahren.
    Wenn Ihre Anmeldung erfolgreich authentifiziert wurde, wird die Konsole in Ihrem Browser angezeigt. Wenn noch keine Pods vorhanden sind, wird standardmäßig der Assistent für erste Schritte mit dem eingeblendeten Abschnitt „Kapazität“ und der Zeile „Cloud-Kapazität hinzufügen“ angezeigt.
    Horizon Cloud Service: Startbildschirm „Erste Schritte“.

    Hinweis: Wie in Horizon Cloud-Bereitstellungen und Onboarding von Pods – Horizon-Pods in VMware SDDCs und Horizon Cloud-Pods in Microsoft Azure beschrieben, wird je nach Konfiguration des Horizon Cloud-Mandantendatensatzes möglicherweise ein blaues Banner zum Onboarding zu VMware Cloud Services angezeigt. Dieser Schritt ist für die Pod-Bereitstellung nicht erforderlich und kann zu einem späteren Zeitpunkt ausgeführt werden. Informationen zu diesem Vorgang finden Sie im Beitrag zum Onboarding Ihres Horizon Cloud-Mandanten in VMware Cloud Services mit der Horizon-Verwaltungskonsole.
  2. Klicken Sie in der Zeile „Cloud-Kapazität hinzufügen“ auf Verwalten > Hinzufügen.


    Der Assistent „Cloud-Kapazität hinzufügen“ wird im ersten Schritt geöffnet.
    Horizon Cloud on Microsoft Azure: Screenshot des ersten Schritts des Assistenten zum Hinzufügen von Cloudkapazität

  3. Legen Sie das Abonnement fest, das für diesen Pod verwendet werden soll, indem Sie die unter Festlegen der Microsoft Azure-Abonnementinformationen für den neuen Horizon Cloud-Pod beschriebenen Schritte ausführen.