Um mit der Verwendung des Horizon Image-Verwaltungsdienst zu beginnen, müssen Sie zunächst eine Authentifizierungsvertrauensstellung zwischen allen vCenter Server-Instanzen einrichten, die verwaltete Images enthalten. Anschließend müssen Sie Ihre vCenter Server-Anmeldedaten konfigurieren.

Sie verwenden den Assistenten zum Einrichten von vCenter-Anmeldedaten, um die Benutzeranmeldeinformationen für den Zugriff auf teilnehmende vCenter Server-Instanzen anzugeben. Durch das Konfigurieren dieser Anmeldeinformationen wird sichergestellt, dass der Horizon Image-Verwaltungsdienst Zugriff auf die Images hat, die sich in Ihren vCenter Server-Instanzen befinden.

Voraussetzungen

Prozedur

  1. Richten Sie eine Authentifizierungsvertrauensstellung zwischen den vCenter Server-Instanzen ein.
    1. Navigieren Sie mithilfe eines Webbrowsers zur URL einer vCenter Server-Instanz.
    2. Klicken Sie in der unteren rechten Ecke der vSphere-Homepage mit der rechten Maustaste auf Vertrauenswürdige Stamm-Zertifizierungsstellenzertifikate herunterladen und laden Sie den Zertifikatsordner auf Ihr lokales System herunter.
      Der heruntergeladene Ordner enthält die .crt-Zertifikatsdatei, die zum Einrichten der Vertrauensstellung erforderlich ist.
    3. Navigieren Sie zur URL einer anderen vCenter Server-Instanz und klicken Sie auf vSphere Client starten (HTML). Melden Sie sich bei vSphere Client an.
    4. Navigieren Sie in vSphere Client zu Menü > Administration > Zertifikatsverwaltung. Geben Sie die vCenter Server-Anmeldedaten ein und klicken Sie auf Anmelden und Zertifikate verwalten.
    5. Klicken Sie unten auf der Seite unter „Vertrauenswürdige Stammzertifikate“ auf Hinzufügen und laden Sie die .crt-Zertifikatsdatei hoch, die Sie in Schritt B heruntergeladen haben.
    6. Wiederholen Sie die Schritte C, D und E für alle anderen vCenter Server-Instanzen, die Sie für den Horizon Image-Verwaltungsdienst konfigurieren möchten.
  2. Wählen Sie in der Horizon Universal Console die Option Bestandsliste > Images - Multi-Pod aus.
    • Wenn Sie den Horizon Image-Verwaltungsdienst noch nicht eingerichtet haben, wird der Begrüßungsbildschirm angezeigt, auf dem Sie zur Konfiguration Ihrer vCenter Server-Anmeldedaten aufgefordert werden.
    • Wenn Sie den Horizon Image-Verwaltungsdienst bereits eingerichtet haben, wird die Hauptseite Multi-Pod-Images angezeigt. Sie können auf dieser Seite das Auswahlmenü verwenden, um die Anmeldedaten für eine bereits konfigurierte vCenter Server-Instanz zu bearbeiten, falls sich die Anmeldedaten geändert haben.
  3. Klicken Sie auf dem Begrüßungsbildschirm auf vCenter-Anmeldedaten einrichten oder wählen Sie vCenter > Anmeldedaten einrichten auf der Hauptseite Multi-Pod-Images aus.
    Der Assistent zum Einrichten von vCenter-Anmeldedaten wird mit einer Liste aller vCenter Server-Instanzen angezeigt, die mit Ihren cloudverbundenen Pods verknüpft sind.

    Assistent zum Einrichten von vCenter-Anmeldedaten
  4. Wenn Sie über mehrere vCenter Server-Instanzen verfügen, die alle dieselben Anmeldedaten verwenden, aktivieren Sie die Umschaltoption Dieselben Anmeldedaten für alle vCenter verwenden.
    Wenn Sie diese Umschaltoption aktivieren und die Anmeldedaten für einen vCenter Server eingeben, werden dieselben Anmeldedaten auf die anderen vCenter Server-Instanzen angewendet.
  5. Geben Sie auf der Seite „Details“ den Benutzernamen und das Kennwort für das Administratorkonto auf dem vCenter Server ein. Wiederholen Sie diesen Schritt für jeden vCenter Server in der Liste. Klicken Sie dann auf Weiter.
  6. Stellen Sie auf der Seite „Übersicht“ sicher, dass die korrekten Anmeldedaten für den vCenter Server angezeigt werden. Klicken Sie dann auf Fertigstellen.