Sie können den vSphere Web Client zum Klonen von Image-Profilen verwenden. Sie können ein Image-Profil klonen, wenn Sie kleinere Änderungen an der VIB-Liste in einem Profil vornehmen möchten oder wenn Sie Hosts verschiedener Anbieter verwenden und dazu dasselbe Basisprofil nutzen, aber anbieterspezifische VIBs hinzufügen möchten.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Die Akzeptanzebene der VIBs, die Sie zum Basis-Image hinzufügen, muss mindestens so hoch wie die Ebene des Basis-Images sein. Wenn Sie ein VIB mit einer niedrigeren Akzeptanzebene zu einem Image-Profil hinzufügen, müssen Sie die Akzeptanzebene des Image-Profils verringern. Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit Akzeptanzebenen.

Voraussetzungen

Prozedur

  1. Klicken Sie auf der Startseite des vSphere Web Client auf Auto Deploy.

    Standardmäßig verfügt nur die Administratorrolle über Berechtigungen zum Verwenden des vSphere ESXi Image Builder-Diensts.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Software-Depots das Software-Depot mit dem Image-Profil aus, mit dem Sie arbeiten möchten.
  3. Wählen Sie aus der Liste der Image-Profile im Depot das Image-Profil aus, das Sie klonen möchten, und klicken Sie auf Klonen.
  4. Geben Sie einen Namen für das Image-Profil, den Anbieter und eine Beschreibung ein.

    Sie müssen einen eindeutigen Namen für das Image-Profil eingeben.

  5. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Software-Depot das benutzerdefinierte Depot aus, dem das neue Image-Profil hinzugefügt werden soll, und klicken Sie auf Weiter.
  6. (Optional) : Wählen Sie in der Dropdown-Liste eine Akzeptanzebene für das Image-Profil aus.
  7. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Verfügbar die VIBs, die Sie dem Image-Profil hinzufügen möchten, und deaktivieren Sie die zu entfernenden VIBs.

    Sie können die VIBs, die dem Image-Profil hinzugefügt werden, auf der Registerkarte Ausgewählt anzeigen. Sie können die VIBs nach Software-Depot in der Dropdown-Liste Software-Depot auf der Registerkarte Verfügbar filtern.

    Anmerkung:

    Das Image-Profil muss ein startfähiges ESXi-Image enthalten, um gültig zu sein.

  8. Klicken Sie auf Weiter.

    vSphere ESXi Image Builder stellt sicher, dass das Profil durch die Änderung nicht ungültig wird. Bestimmte VIBs sind von anderen VIBs abhängig und werden ungültig, wenn Sie sie getrennt in ein Image-Profil aufnehmen. Wenn Sie ein VIB hinzufügen oder entfernen, überprüft vSphere ESXi Image Builder, ob die Paketabhängigkeiten erfüllt sind.

  9. Überprüfen Sie auf der Seite „Bereit zum Abschließen“ die zusammengefassten Informationen für das neue Image-Profil und klicken Sie auf Beenden.

Nächste Maßnahme