Sie können die Hosts anzeigen, die mit keiner vSphere Auto Deploy-Regel übereinstimmen, und einen Host manuell zur vSphere Auto Deploy-Bestandsliste hinzufügen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Um einen Host zur aktuellen vSphere Auto Deploy-Bestandsliste der bereitgestellten Hosts hinzuzufügen, können Sie eine neue Regel erstellen oder eine vorhandene Regel bearbeiten, um einen Host einzubeziehen, der nicht mit vSphere Auto Deploy bereitgestellt wird. Ordnen Sie diesem Host dann ein bestimmtes Image-Profil, Hostprofil und einen Speicherort zu. Alternativ dazu können Sie einen Host manuell zur Bestandsliste hinzufügen, indem Sie ihm ein Image-Profil, Hostprofil und einen Speicherort zuweisen.

Voraussetzungen

Nächste Maßnahme