Sie können eine Vorabprüfung ausführen, um sicherzustellen, dass die Migrationsanforderungen erfüllt sind, und um mögliche Probleme vor der Migration Ihrer vCenter Server-Bereitstellung zu beheben.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Bevor Die Ihre vCenter Server-Bereitstellung zu einer Appliance migrieren, können Sie eine Vorabprüfung ausführen, um die Festplattenspeicheranforderungen, die geschätzte Dauer für das Upgrade und die bei vCenter Server Appliance registrierten Erweiterungen zu ermitteln. Das Ausführen einer Vorabprüfung ist ein optionaler, aber dringend empfohlener Schritt beim Planen des Upgrades.

Voraussetzungen

Vorbereiten der JSON-Konfigurationsdateien für die CLI-Migration unter Verwendung der Beispielvorlagen und Konfigurationsparameter.

Prozedur

  1. Führen Sie CLI Migrate unter Verwendung der --pre-check-only-Option aus.

    Sie können Ihre Migrationspläne anhand der Festplattenspeicheranforderungen und der geschätzten Migrationsdauer anpassen. Wird eine Fehlermeldung angezeigt, können Sie das Problem vor der eigentlichen Migration beheben.

  2. Überprüfen Sie Ihre Vorlage, ohne die Appliance bereitzustellen, indem Sie den folgenden Befehl eingeben: vcsa-deploy migrate --verify-only Pfad_zur_JSON-Datei.
  3. Nachdem Sie alle potenziellen Fehler beseitigt haben, führen Sie den Befehl CLI Migrate erneut unter Verwendung der Option --verify-only aus, bis alle Fehler behoben sind.

Ergebnisse

Jetzt sind Sie bereit für eine fehlerfreie CLI-Migration.

Nächste Maßnahme

Durchführen einer CLI-Migration von vCenter Server von Windows zu einer Appliance.