Sie können den Status der Edges überwachen und die Details jedes Edge anzeigen. Hierzu zählen die WAN-Links, die von den Edges verwendeten Top-Anwendungen, die Nutzungsdaten der Netzwerkquellen und Datenverkehrsziele, die Geschäftspriorität des Netzwerkdatenverkehrs, die Systeminformationen und die Details der mit dem Edge verbundenen Gateways.

So überwachen Sie die Edge-Details:

  1. Klicken Sie im Unternehmensportal oben im Fenster auf die Option Neue Orchestrator-Benutzeroberfläche öffnen (Open New Orchestrator UI).
  2. Klicken Sie im Popup-Fenster auf Neue Orchestrator-Benutzeroberfläche starten (Launch New Orchestrator UI). Die Benutzeroberfläche wird auf einer neuen Registerkarte geöffnet.
  3. Klicken Sie auf Überwachen (Monitor) > Edges, um die mit dem Unternehmen verbundenen Edges anzuzeigen. Auf der Seite werden die Details der Edges wie Status, Links, Gateways und weitere Informationen angezeigt.

Über die Option Suchen (Search) können Sie bestimmte Edges anzeigen. Klicken Sie in der Suchoption auf das Filtersymbol, um Kriterien festzulegen und Edge-Details gefiltert nach Edge-Name, Status, Erstellungsdatum, Seriennummer, benutzerdefinierten Informationen usw. anzuzeigen.

Klicken Sie auf die Option CSV, um einen Bericht über die Edges im CSV-Format herunterzuladen.

Sie können auf den Link der Option Anzeigen (View) in der Spalte Gateways klicken, um die Details der mit dem entsprechenden Edge verbundenen Gateways anzuzeigen.

Unten auf der Seite können Sie auf die folgenden Optionen klicken, um die Ansicht zu ändern:
  • Spalten (Columns): Mit dieser Option können Sie die Spalten auswählen, die in der Ansicht angezeigt oder ausgeblendet werden sollen.
  • Aktualisieren (Refresh): Zeigt die Details auf der Seite mit den neuesten Daten an.

Klicken Sie auf den Link zu einem Edge, um die Details im Zusammenhang mit dem ausgewählten Edge anzuzeigen. Klicken Sie auf die entsprechenden Registerkarten, um die jeweiligen Informationen anzuzeigen. Jede Registerkarte enthält oben eine Dropdown-Liste, in der Sie einen bestimmten Zeitraum auswählen können. Die Registerkarte enthält die Details für die ausgewählte Dauer.

Einige der Registerkarten enthalten Dropdown-Listen mit Metrikparametern. Sie können die Metriken in der Liste auswählen, um die entsprechenden Daten anzuzeigen. In der folgenden Tabelle sind die verfügbaren Metriken aufgelistet:

Metrikoption Beschreibung
Durchschnittlicher Durchsatz (Average Throughput) Gesamtanzahl der Byte in einer angegebene Richtung, geteilt durch die Gesamtzeit. Die Gesamtzeit ist die Periodizität der Statistiken, die vom Edge hochgeladen wurden. Standardmäßig beträgt die Periodizität in SD-WAN Orchestrator 5 Minuten.
Byte insgesamt (Total Bytes) Gesamtanzahl der während einer Netzwerksitzung gesendeten und empfangenen Byte.
Empfangene/gesendete Byte (Bytes Received/Sent) Detaillierte Details zur Anzahl der während einer Netzwerksitzung gesendeten und empfangenen Byte.
Pakete insgesamt (Total Packets) Gesamtanzahl der während einer Netzwerksitzung gesendeten und empfangenen Pakete.
Pakete empfangen/gesendet (Packets Received/Sent) Detaillierte Details zur Anzahl der während einer Netzwerksitzung gesendeten und empfangenen Pakete.
Bandbreite (Bandwidth) Die maximale Rate der Datenübertragung über einen bestimmten Pfad. Zeigt die Upstream- und die Downstream-Bandbreitendetails an.
Latenz (Latency) Die Zeit, die ein Paket benötigt, um über das Netzwerk von der Quelle zum Ziel zu gelangen. Zeigt die Upstream- und die Downstream-Latenzdetails an.
Jitter Abweichung bei der Verzögerung empfangener Pakete, verursacht durch Netzwerküberlastung oder Routenänderungen. Zeigt die Upstream- und die Downstream-Jitter-Details an.
Paketverlust (Packet loss) Paketverlust tritt auf, wenn ein oder mehrere Pakete das gewünschte Ziel nicht erreichen können. Ein verlorenes Paket wird berechnet, wenn eine Pfadsequenznummer fehlt und das Paket nicht innerhalb des Fensters der erneuten Sequenzierung ankommt. Ein „sehr spät“ eingetroffenes Paket wird als ein verlorenes Paket gezählt.
Für jeden Edge können Sie die folgenden Details anzeigen:

Wählen Sie einen Edge aus und klicken Sie auf die Option Verknüpfungen (Shortcuts), um die folgenden Aktivitäten durchzuführen: