Mithilfe von Sites kann Universal Broker ermitteln, wie Remoteressourcen gesucht und Ihren Endbenutzern zugeteilt werden können. Eine Site ist eine Sammlung von mit der Cloud verbundenen Pods an demselben physischen Standort, üblicherweise in einem einzelnen Datencenter.

Konfigurieren von Sites und Start-Sites

Standardmäßig wird ein Horizon-Pod in den überwachten Status versetzt. Wenn Sie einen Pod vom überwachten in den verwalteten Zustand versetzen, um die Erstellung von Zuweisungen zu unterstützten, werden Sie aufgefordert, den Pod einer neuen oder vorhandenen Site zuzuordnen.

Wenn Sie Universal Broker als Broker-Methode für Ihre Pods in Microsoft Azure auswählen, wird eine Standard-Site mit dem Namen Standard-Site erstellt. Die teilnehmenden Pods in Microsoft Azure werden automatisch der Standard-Site hinzugefügt. Später können Sie neue Sites konfigurieren und Pods von der standardmäßigen Site auf eine konfigurierte Site verschieben.

Sie haben außerdem die Möglichkeit, einen Benutzer oder eine Gruppe von Benutzern einer bestimmten Site zuzuweisen, die als Start-Site bezeichnet wird.

Sites können bei einer Lösung für die Notfallwiederherstellung nützlich sein. Sie können beispielsweise Pods in unterschiedlichen Datencentern unterschiedlichen Sites hinzufügen und Benutzern und Gruppen Berechtigungen für eine Zuweisung gewähren, die diese Sites umfasst. Wenn ein Datencenter in einer Site ausfällt, kann Universal Broker Desktops und Anwendungen aus einer verfügbaren Site verwenden, um Anforderungen von Benutzern zu erfüllen.

Verwenden Sie Horizon Cloud-Verwaltungskonsole, um Sites und Start-Sites zu konfigurieren. Siehe Konfigurieren von Sites für Universal Broker und Konfigurieren von Start-Sites für Universal Broker.

Definieren des Such- und des Zuteilungsverhaltens für Desktops mithilfe von Sites

Wenn ein Benutzer auf eine Zuweisung zugreift, sucht Universal Broker in den Pools, die an dieser Zuweisung teilnehmen, nach einem verfügbaren Desktop. Standardmäßig gibt Universal Broker der Start-Site des Benutzers Vorrang, gefolgt von der Site, die dem Standort des Benutzers am nächsten ist, und anderen Sites.

Für Zuweisungen, die dedizierte Desktop-Pools enthalten, verwendet Universal Broker das Standardsuchverhalten nur, wenn ein Benutzer zum ersten Mal einen Desktop anfordert. Nachdem Universal Broker in dieser ersten Sitzung einen dedizierten Desktop zugeteilt hat, wird der Benutzer in nachfolgenden Sitzungen direkt zu demselben Desktop geleitet.

Sie können das standardmäßige Such- und Zuteilungsverhalten für einzelne Zuweisungen ändern, indem Sie Site-Richtlinien und Außerkraftsetzungen der Start-Site konfigurieren. Universal Broker kann beispielsweise der Site, die dem Benutzer am nächsten ist, anstelle der Start-Site des Benutzers Vorrang geben. Universal Broker kann auch den Umfang der Suche auf Desktops einer bestimmten Site einschränken.

Sie können auch die Außerkraftsetzung einer Start-Site für eine Zuweisung festlegen. In diesem Fall beginnt Universal Broker mit der Suche nach verfügbaren Desktops auf der Außerkraftsetzungs-Site statt auf der Start-Site des Benutzers.

Sie können die Einstellungen für die Site-Richtlinie und die Start-Site-Außerkraftsetzung beim Erstellen einer Zuweisung konfigurieren, wie unter Horizon-Pods – Erstellen einer Multi-Cloud-Zuweisung von VDI-Desktops oder Pods in Microsoft Azure – Erstellen einer VDI-Multi-Cloud-Zuweisung beschrieben. Sie können auch vorhandene Einstellungen für die Site-Richtlinie und Start-Site-Außerkraftsetzung ändern, indem Sie eine Zuweisung wie unter Bearbeiten einer Multi-Cloud-Zuweisung in Ihrer Horizon Cloud-Mandantenumgebung beschrieben bearbeiten.

Hinweis: Zum Auflösen der physischen Standorte von Benutzern verwendet Universal Broker von MaxMind erstellte GeoLite2-Daten, die unter https://www.maxmind.com verfügbar sind.