In diesem Thema werden die allgemeinen Verfahren zusammengefasst, die Sie durchführen müssen, um Multi-Cloud-Zuweisungen mit Brokering durch Universal Broker einzurichten.

Allgemeine Schritte für die Konfiguration von Multi-Cloud-Zuweisungen, die von lokalen Horizon-Pods oder Horizon-Pods in VMware Cloud on AWS bereitgestellt werden

Führen Sie zum Einrichten von Multi-Cloud-Zuweisungen von Ressourcen von Horizon-Pods die folgenden allgemeinen Verfahren durch.

  1. Stellen Sie sicher, dass die Systemkomponenten in der Horizon-Pod-Umgebung die erforderlichen Systemanforderungen für Universal Broker erfüllen.
  2. Integrieren Sie die teilnehmenden Horizon-Pods mithilfe von Horizon Cloud Connector, Version 1.6 oder höher, in Horizon Cloud. Siehe Allgemeiner Workflow, wenn Sie einen vorhandenen manuell bereitgestellten Horizon-Pod als ersten Pod in Ihre Horizon Cloud-Mandantenumgebung integrieren.
  3. Bereiten Sie für jeden teilnehmenden Pod die erforderlichen Systemkomponenten für die Zusammenarbeit mit Universal Broker vor.
    1. Horizon Pods – Installieren des Universal Broker-Plug-Ins auf dem Verbindungsserver. Sie müssen in jeder Verbindungsserverinstanz innerhalb des Pods das Plug-In installieren.
    2. Horizon-Pods – Konfigurieren von Unified Access Gateway für die Verwendung mit Universal Broker. Sie müssen jede Unified Access Gateway-Instanz innerhalb des Pods konfigurieren. Wenn Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Universal Broker verwenden möchten, müssen Sie für jede Unified Access Gateway-Instanz bei allen teilnehmenden Pods dieselben Authentifizierungseinstellungen konfigurieren.
  4. Wählen Sie Universal Broker in Ihrem Horizon Cloud-Mandanten als Brokering-Methode für Horizon-Pods aus. Siehe Auswählen einer Broker-Methode für Endbenutzerzuweisungen.
  5. Konfigurieren Sie die Universal Broker-Einstellungen. Siehe Konfigurieren Sie Universal Broker.
  6. Aktivieren Sie jeden teilnehmenden Pod für Multi-Cloud-Zuweisungen wie unter Horizon-Pods – Ändern eines Pods in den verwalteten Zustand beschrieben.
  7. Definieren Sie die Site-Konfiguration und die Start-Site-Zuordnungen für Ihren Horizon Cloud-Mandanten. Siehe Konfigurieren von Sites für Universal Broker und Konfigurieren von Start-Sites für Universal Broker.
  8. Konfigurieren Sie in den teilnehmenden Pods Desktop-Pools mit den obligatorischen Einstellungen, die für Universal Broker erforderlich sind. Siehe Horizon-Pods – Vorbereiten eines vorhandenen Desktop-Pools für die Verwendung in einer Multi-Cloud-Zuweisung und Horizon Pods – Erstellen eines neuen Desktop-Pools für Multi-Cloud-Zuweisungen.
  9. Konfigurieren Sie die Multi-Cloud-Zuweisungen. Siehe Horizon-Pods – Erstellen einer Multi-Cloud-Zuweisung von VDI-Desktops.

Allgemeine Schritte für die Konfiguration von Multi-Cloud-Zuweisungen, die von Pods in Microsoft Azure bereitgestellt werden

Führen Sie zum Einrichten von Multi-Cloud-Zuweisungen von Ressourcen von Pods in Microsoft Azure die folgenden allgemeinen Verfahren durch.

  1. Stellen Sie die einzelnen Pods mit dem Pod-Manifest 2298.0 oder höher bereit.
    Hinweis: Universal Broker wird nur unterstützt, wenn Sie alle Pods in Microsoft Azure mit dem Pod-Manifest 2298.0 oder höher bereitstellen. Das Pod-Manifest 2298.0 wurde mit der Dienstversion vom Juli 2020 eingeführt.
  2. Stellen Sie sicher, dass die Systemkomponenten in Ihrem Pod die erforderlichen Systemanforderungen für Universal Broker erfüllen.
  3. Wählen Sie Universal Broker als mandantenweite Brokering-Methode für in Microsoft Azure bereitgestellte Pods aus. Siehe Auswählen einer Broker-Methode für Endbenutzerzuweisungen.
  4. Konfigurieren Sie die Universal Broker-Einstellungen. Siehe Konfigurieren Sie Universal Broker.
  5. Definieren Sie die Site-Konfiguration und die Start-Site-Zuordnungen für Ihren Horizon Cloud-Mandanten. Siehe Konfigurieren von Sites für Universal Broker und Konfigurieren von Start-Sites für Universal Broker.
  6. Konfigurieren Sie die Multi-Cloud-Zuweisungen. Siehe Pods in Microsoft Azure – Erstellen einer VDI-Multi-Cloud-Zuweisung.