Nachdem Sie ein Image in den Katalog importiert oder eine Image-Version erstellt haben, müssen Sie die Image-Version in Ihren cloudverbundenen Pods veröffentlichen. Durch die Veröffentlichung eines Image oder einer Version wird diese wieder zur Verwendung durch neue Desktop-Zuweisungen zur Verfügung gestellt.

Voraussetzungen

  • Konfigurieren Sie die teilnehmenden vCenter Server-Instanzen. Siehe Konfigurieren der vCenter Server-Instanzen.
  • Importieren Sie das Image. Siehe Importieren eines Image in den Image-Katalog.
  • Stellen Sie sicher, dass es keine ausstehenden Windows-Updates auf dem übergeordneten Image oder der Vorlage der Image-Version gibt, die Sie veröffentlichen möchten. Wenn Windows-Updates ausstehen, schlägt die Veröffentlichung des Image fehl.

Prozedur

  1. Wählen Sie im linken Bereich der Horizon Cloud-Verwaltungskonsole Bestandsliste > Images aus.
    Auf der Seite „Images“ werden alle im Image-Katalog registrierten Images angezeigt.
  2. Klicken Sie auf den Namen des Image, das die Version enthält, die Sie veröffentlichen möchten.
    Die Seite „Details“ für das Image wird angezeigt, auf der alle Versionen aufgelistet sind.
  3. Wählen Sie auf der Seite „Image-Details“ die zu veröffentlichende Version aus. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Mehr“ ( ... ) und wählen Sie Veröffentlichen aus dem Menü aus.

    Auswahl des Befehls „Veröffentlichen“ für Version 1.0
    Das Dialogfeld „Image veröffentlichen“ wird angezeigt.
  4. Legen Sie die Optionen für die veröffentlichte Image-Version fest.
    Option Beschreibung
    Klontyp Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:
    • Vollständiger Klon
    • Instant Clone
    Imagetyp Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:
    • VDI
    • Sitzungs-Desktop
    • Remoteanwendung
    Horizon Agent installieren Deaktivieren Sie diese Option, um das Image zu veröffentlichen, ohne Horizon Agent zu installieren.
    Hinweis: Deaktivieren Sie diese Option nur, wenn Sie den Agenten auf dem Image installiert haben, bevor Sie es importiert haben. In diesem Fall sind Sie dafür verantwortlich zu bestätigen, dass die korrekte Agent-Version installiert wurde.
    Horizon Agent-Funktionen (Optional) Um die Verfügbarkeit der einzelnen Horizon Agent-Funktionen anzugeben, aktivieren oder deaktivieren Sie die Umschaltoption für die einzelnen Funktionen.

    Wenn Sie über mehrere Versionen von Horizon Agent verfügen, ist für jede Version eine Spalte vorhanden, in der die für diese Version verfügbaren Optionen angezeigt werden. In der Kopfzeile jeder Spalte wird auch die Anzahl der Pods angegeben, die diese Horizon Agent-Version verwenden. Wenn Sie den Mauszeiger auf die Kopfzeile bewegen, werden die Namen und Speicherorte der Pods angezeigt.

    Vorsicht: Wenn Sie über mehrere Versionen von Horizon Agent verfügen, müssen Sie bestätigen, dass die auf dem Image installierte Version nicht höher als die niedrigste hier angezeigte Version ist. Ist die installierte Version höher als die niedrigste hier angezeigte Version, deinstallieren Sie sie manuell, um eine fehlgeschlagene Agent-Installation zu verhindern.

    Weitere Informationen zu den Funktionen von Horizon Agent finden Sie in der Dokumentation zu VMware Horizon.

  5. Klicken Sie auf Übernehmen.
    Der Veröffentlichungsvorgang beginnt. Während dieses Vorgangs repliziert Horizon Image-Verwaltungsdienst ein Image und platziert die Kopie der Image-Version in der Inhaltsbibliothek jedes cloudverbundenen Pods in Ihrer Konfiguration.
    Die Image-Version zeigt den Status „Wird ausgeführt“ ( Symbol eines kreisenden Pfeils, das den gerade ausgeführten Vorgang darstellt) an, während der Veröffentlichungsvorgang läuft.
  6. Um den Fortschritt der Veröffentlichung zu überwachen, klicken Sie auf der Seite „Image-Details“ auf die Versionsnummer.
    Die Seite „Versionsdetails“ wird angezeigt.

    Seite „Versionsdetails“ während der Veröffentlichung
    Im Abschnitt „Image-Kopien“ wird der Status der Image-Version angezeigt, während sie in die vCenter-Inhaltsbibliothek jedes cloudverbundenen Pods repliziert wird. Während des Replizierungsvorgangs zeigt die Versionskopie den Status „Wird ausgeführt“ ( Symbol eines kreisenden Pfeils, das den gerade ausgeführten Vorgang darstellt) an. Wenn die Replizierung abgeschlossen ist, ändert sich der Status in Verfügbar.
    Der Quell-Pod, aus dem Sie das Image ursprünglich importiert haben, zeigt zwei Versionskopien an. Die Kopie Bereitstellung abgeschlossen stellt das Quell-Image dar, das in die Inhaltsbibliothek des Pods repliziert wurde. Die Kopie Verfügbar stellt die veröffentlichte Image-Version dar, die Sie für Desktop-Zuweisungen verwenden können.
    Eine veröffentlichte Image-Version ist statisch und nicht änderbar.

Nächste Maßnahme