VMware bietet viele Optionen für das Upgrade auf vCenter Server 6.5.

Sie können die Installation von vCenter Server Version 5.5 oder Version 6.0 auf Version 6.5 aktualisieren oder migrieren. Verwenden Sie dazu die Methode, die Ihren Bereitstellungszielen und -anforderungen am besten entspricht.

Abbildung 1. Upgrade-Aufgaben auf hoher Ebene für vCenter Server


Überblick zu Upgrade-Aufgaben auf hoher Ebene für vCenter Server


Schritte auf hoher Ebene für Upgrade oder Migration von vCenter Server:

  1. Wählen Sie Ihr Upgradeziel aus.

  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr System die Hardware- und Softwareanforderungen erfüllt.

  3. Bereiten Sie Ihre Umgebung auf das Upgrade oder die Migration vor.

  4. Aktualisieren oder migrieren Sie Ihre Bereitstellung von vCenter Server für Windows oder die Bereitstellung der vCenter Server Appliance.

  5. Führen Sie alle erforderlichen Aufgaben nach dem Upgrade oder nach der Migration durch.

Sie können vCenter Server-Instanzen mit externen Platform Services Controller-Instanzen im erweiterten verknüpften Modus verbinden.

Wichtig:

Obwohl Sie eine vCenter Single Sign-On-Domäne hinzufügen können, sollten Sie vCenter Server mit einem eingebetteten Platform Services Controller als eine eigenständige Installation in Betracht ziehen und das Produkt nicht für die Replizierung von Infrastrukturdaten verwenden.

Gleichzeitige Upgrades werden nicht unterstützt und die Upgrade-Reihenfolge spielt eine Rolle. Wenn Sie über mehrere vCenter Server-Instanzen oder -Dienste verfügen, die nicht auf demselben physischen Server oder derselben virtuellen Maschine wie die vCenter Server 5.5-Instanz installiert sind, finden Sie weitere Informationen unter Verteilter vCenter Server 5.5 für die Verlagerung von Windows-Diensten während eines Upgrades oder einer Migration. Informationen zur Upgradereihenfolge für im Übergang befindliche Umgebungen finden Sie unter Upgrade- oder Migrationsreihenfolge und Verhalten von im Übergang befindlichen gemischten Versionsumgebungen für die Bereitstellung mehrerer vCenter Server-Instanzen.

Unterstützte Upgrade-Methoden für vCenter Server

Installationsprogramm für grafische Benutzeroberfläche (GUI)

Das GUI-Installationsprogramm bietet eine zweistufige Upgrade-Methode unter Verwendung von OVA und der vCenter Server Appliance-Management-GUI. Im ersten Schritt wird eine nicht konfigurierte Platform Services Controller-Appliance oder eine vCenter Server Appliance als eine OVA-Datei bereitgestellt. Der zweite Schritt verwendet die vCenter Server Appliance-Management-GUI zum Konfigurieren der neuen Appliance unter Verwendung der Quellbereitstellungsdaten.

Installationsprogramm für Befehlszeilenschnittstelle (CLI)

Das CLI-Installationsprogramm stellt für erfahrene Benutzer eine CLI-Methode für das Upgrade der vCenter Server Appliance oder für die Migration von vCenter Server unter Windows auf eine Appliance bereit. Sie können die vCenter Server Appliance aktualisieren bzw. auf die vCenter Server-Appliance unter Verwendung benutzerdefinierter CLI-Vorlagen migrieren.

Schnittstelle für den Migrationsassistenten für die Migration von vCenter Server unter Windows auf vCenter Server Appliance

Wenn Sie eine ältere Instanz von vCenter Single Sign-On, Platform Services Controller oder vCenter Server unter Windows auf eine Appliance unter Verwendung der Schnittstelle für den Migrationsassistenten migrieren. Sie können die GUI-Methode oder die CLI-Methode für die Migration der Daten der älteren Windows-Installation auf die Ziel-Appliance verwenden. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Überblick über die Migration von vCenter Server unter Windows zu einer Appliance.

Veraltete Bereitstellungsmodelle für vCenter Server

Beim Upgrade oder bei der Migration von veralteten Bereitstellungsmodellen müssen Sie zunächst Ihre Bereitstellung zu einem aktuell unterstützten Bereitstellungsmodell migrieren. Erst dann können Sie versuchen, ein Bereitstellungsmodell zu aktualisieren bzw. es zu einer vCenter Server 6.5-Bereitstellung zu migrieren. Weitere Informationen finden Sie unter Verschieben von einer veralteten zu einer unterstützten Supported vCenter Server-Bereitstellungstopologie vor einem Upgrade oder einer Migration

Patchen und Aktualisieren von vCenter Server

Mit einem Patch oder Update wird die vCenter Server 6.5-Software auf die aktuelle Nebenversion der vorhandenen physischen oder virtuellen Maschine aktualisiert. Sie können auch unter Verwendung des Patchvorgangs kleinere Upgrades an der 6.5-Bereitstellung vornehmen. Siehe Unterschiede zwischen Upgrades, Patches, Updates und Migrationen von vSphere und Patchen und Aktualisieren von vCenter Server 6.5-Bereitstellungen.