Diese cloud- und webbasierte Konsole ist die Benutzeroberfläche für die zentrale Steuerung zum Verwalten und Überwachen Ihrer Horizon Cloud-Umgebung und Ihrer Cloud-verbundenen Pods.

Achtung: Die Horizon Universal Console ist dynamisch und spiegelt Funktionen wider, die für die zeitnahe Konfiguration Ihrer Mandantenumgebung geeignet sind. Der Zugriff auf die in dieser Dokumentation beschriebenen Funktionen kann von folgenden Faktoren abhängen:
  • Ob die Funktion vom Systemcode abhängt, der nur im aktuellen Horizon Cloud-Podmanifest, in der Horizon Pod-Version oder in der Horizon Cloud Connector-Version verfügbar ist.
  • Ob der Zugriff auf die Funktion in begrenzter Verfügbarkeit möglich ist, wie in den Versionshinweisen bei der Einführung der Funktion angegeben.
  • Ob die Funktion bestimmte Lizenzen oder SKUs erfordert.

Wenn eine Funktion in dieser Dokumentation erwähnt wird und diese Funktion in der Konsole nicht angezeigt wird, überprüfen Sie zuerst in den Versionshinweise, ob der Zugriff auf die Funktion eingeschränkt ist und wie Sie die Aktivierung in Ihrem Mandanten anfordern können. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie berechtigt sind, eine Funktion zu verwenden, die in dieser Dokumentation beschrieben ist, und sie nicht in der Konsole angezeigt wird, können Sie eine informationelle (nicht technische) Serviceanforderung (SR) öffnen, wie in Support-Anfrage in Customer Connect (VMware KB 2006985) beschrieben.

Browsererfahrung

Die Konsole ist mit den aktuellen Versionen von Google Chrome, Mozilla Firefox und Microsoft Edge kompatibel. Die Verwendung der Konsole in Microsoft Internet Explorer 11 wird nicht mehr unterstützt und bietet ein suboptimales Erlebnis. Die Konsole wird nicht für die Verwendung in Apple Safari unterstützt, auch wenn Sie versuchen können, die Konsole in Apple Safari zu verwenden. Wenn Sie versuchen, mit einem älteren Browser wie Microsoft Internet Explorer 11 auf die Konsole zuzugreifen, zeigt die Konsole in einer Informationsmeldung an, dass ein aktueller Browser verwendet werden muss. Verwenden Sie die neuesten Versionen von Google Chrome, Mozilla Firefox und Microsoft Edge, um die beste Benutzererfahrung zu erzielen.

Navigation und Funktionsbereiche

Auf der linken Seite der Benutzeroberfläche befindet sich die Navigationsleiste mit einer Hierarchie für die Navigation zu den Hauptbereichen der Benutzeroberfläche. In der folgenden Tabelle werden die einzelnen Bereiche beschrieben, beginnend mit dem oberen Rand der Leiste.

Kategorie Funktionsbereiche
Überwachen Die Kategorie „Überwachen“ bietet Zugriff auf das vereinheitlichte Dashboard, die Aktivitätsüberwachung, auf Berichte und Benachrichtigungen. Eine Übersicht über die Seiten in dieser Kategorie finden Sie unter Informationen zum Menü „Überwachen“ in Horizon Universal Console und unter den Themen Horizon Cloud Dashboard – Integritätssichtbarkeit und Einblicke in Ihre Pod-Flotte und Mandantenumgebung, Seite „Aktivität“, Seite „Berichte“ in der Horizon Universal Console und Benachrichtigungsseite.
Zuweisungen Die Kategorie „Zuweisungen“ bietet Zugriff auf Zuweisungen und zuweisungsbezogene Aktionen und Workflows. Eine Übersicht über die Seiten in dieser Kategorie und Links zu den verschiedenen zuweisungsbezogenen Workflows, die Sie mit Zuweisungen durchführen können, finden Sie unter Informationen zum Menü „Zuweisungen“ in der Horizon Universal Console.
Bestand Die Bestandskategorie bietet Zugriff auf Desktop-as-a-Service-Artefakte Ihrer Pods, z. B. importierte Basis-VMs, versiegelt Images, Farmen und Anwendungen. Eine Übersicht über die Seiten in dieser Kategorie und die Aufgaben, die Sie dort ausführen können, finden Sie unter Anzeigen von Assets in der Bestandsliste Ihres Horizon Cloud-Mandanten.
Hinweis: Viele Seiten dieser Kategorie gelten nur für Pods in Microsoft Azure.
Einstellungen Die Kategorie „Einstellungen“ bietet Zugriff auf Seiten, die Einstellungen und Konfigurationen in Ihrer Umgebung betreffen. Eine Übersicht über die Seiten in dieser Kategorie und die Aufgaben, die Sie dort ausführen können, finden Sie unter Informationen zum Menü „Einstellungen“ in Horizon Universal Console.

In dieser Version gelten beispielsweise einige Bereiche der Konsole nur für Horizon Cloud-Pods, die in Microsoft Azure bereitgestellt sind. Horizon Cloud-Pods sind diejenigen, die im automatisierten Bereitstellungsassistenten der Konsole in Microsoft Azure bereitgestellt werden und die die Softwareretechnologie für den Pod-Manager verwenden. Wenn Ihre mit der Cloud verbundene Pod-Flotte ausschließlich aus Horizon-Pods besteht (d. h. Pods, auf denen die Horizon Connection Server-Software ausgeführt wird), zeigen die Bereiche, die nur für die Pod-Manager-basierten Pods gelten, eine Grafik und eine Meldung an. Der folgende Screenshot ist ein Teil der Darstellung.


Screenshot der Anzeige auf den Seiten, die nur für Pods in Microsoft Azure gelten.

Wenn Ihre mit der Cloud verbundene Pod-Flotte sowohl Horizon Cloud-Pods als auch Horizon-Pods beinhaltet, wird auf verschiedenen Seiten möglicherweise ein Banner mit Erläuterungen angezeigt.

Obere Symbolleiste

Zusätzlich zu der Aktion Abmelden unter dem Namen des angemeldeten Benutzers enthält der obere Teil der Konsole Symbole für den Zugriff auf Folgendes:

  • Die Suchfunktion der Konsole zum Suchen nach Benutzern oder virtuellen Maschinen (Screenshot des Suchsymbols, das in der Konsole für Horizon Cloud verwendet wird.). Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden der Suchfunktion der Konsole.
  • Benachrichtigungen (Screenshot des Benachrichtigungssymbols, das in der Konsole für Horizon Cloud verwendet wird). Weitere Informationen finden Sie unter Benachrichtigungsseite.
  • Feedback Screenshot des Feedback-Symbols. Weitere Informationen finden Sie unter Erteilen von Feedback an VMware.
  • Informationen im Zusammenhang mit der Unterstützung (Screenshot des Hilfesymbols der Konsole.), z. B. über Neuigkeiten im aktuellen Service-Level, Web-basierte Dokumentation, Build-Informationen und Anfragen an den Support.
  • Sprachauswahl, um die Konsole in den unterstützten Sprachen anzuzeigen.